faroff

1 Koffer Kunst

10_Verena-Freyschmidt_A-narrative-of-travel_ink-and-pencil-on-paper_25-x-25-cm_2013-2014_web

Artists: Antonio Bardino born 1973 in Alghero, Italy. He lives and works in Udine, Italy. Web: https://antoniobardino.jimdo.com/ Jacopo Casadei born 1982 in Cesena, Italy. He lives and works in Cesena, Italy. Web: http://jacopo-casadei.blogspot.de/ Lorenzo Di Lucido born 1983 in Penne, Pescara-Italy. He lives and works in Milan, Italy Verena Freyschmidt born 1975 in in Frankfurt

2WO – Ademmer & Büchel

Steffen Ademmer

Steffen Ademmer & Felix Büchel Felix Büchels Bilder ruhen in sich und sind zugleich in Bewegung. Sie entstehen zunächst intuitiv, schnell und spontan an der Leinwand und werden später mehr und mehr bearbeitet. Dadurch dokumentieren die Bilder zwar den Malprozess, verraten aber nichts über ihr Entstehungsgeheimnis – auch nicht nach der Fertigstellung. Zudem bleibt eine

*C.I.A. – Djonam Saltani

UltimateFantasy Land a.k.a Djonam Saltani a.k.a Common Imaginary Archipelago http://www.common-imaginary-archipelago.com/ Born in France, raised in Marroko, Studied on the French Rivera, Became Father of two in Australia,Saw a Whale in Papete, Partied hard in Germany, Met Outstanding people in Bamako…..I guess, „I love all Colors because my Soul is Obscure“….Obscursis vera Involvens Obtorto Collo. Email:

adhoc (Bochum)

adhoc2016_druck-1

Ad hoc [at hɔk] (lat. für „zu diesem, hierfür“) ist eine lateinische Phrase und bedeutet „für diesen Augenblick gemacht“ oder „zur Sache passend“. Im übertragenen Sinne bezeichnet ad hoc improvisierte Handlungen (vgl. „aus dem Stegreif“) und Dinge, die speziell für einen Zweck entworfen wurden oder spontan aus einer Situation heraus entstanden sind. adhoc ist ein

Alpineum Produzentengalerie (Luzern)

Alpineum Produzentengalerie Luzern

Co-founders / artists of the gallery Raphael Egli / Jeroen Geel / Christian Herter / Claudia Kübler / Reto Leuthold / Karin Lustenberger / Monika Müller / Thierry Perriard / Lorenz Schmid / André Schuler / Diana Seeholzer / Andri Stadler At faroff 2016, Cologne A double presentation with new paintings by Reto Leuthold and

Âme Nue (Hamburg)

AME NUE 02 - RDC/EG Hamburg

Galerie & Project Space Franco-German Arts and Cultures Liberty Adrien & Niels Bacher Schaarsteinwegsbrücke 2 20459 Hamburg +49 176 84721749 www.ame-nue.com info@ame-nue.com

Galerie Judith Andreae (Bonn)

Instalationview, Sabrina Haunsperg, Galerie Judith Andreae, Bonn, Germany(2)

Galerie Judith Andreae Judith Andreae Paul-Kemp-Straße 7 53173 Bonn info@galerie-andreae.de www.galerie-andreae.de Telefon: 0228-93490881 Fax: 0228-32 97 664 Mobil: 0173-7008029 Anfahrt: hier klicken Öffnungszeiten Mi 10 – 18 Uhr Do, Fr 14 – 18 Uhr Sa 11 – 15 Uhr Und gerne nach Vereinbarung: 0173 / 700 80 29  

artrmx e.V. (Köln)

Martin Weber Fotografie, Köln

Der artrmx e.V. ist ein gemeinnütziger Kölner Kunstverein, der im Jahre 2006 zur Popularisierung von zeitgenössischer Kunst und der Förderung außergewöhnlicher Ausstellungskonzepte gegründet wurde. Seine Mitglieder kommen aus verschiedenen Bereichen des Kunst- und Kulturlebens oder sind selbst künstlerisch tätig. Sie verfügen über ein professionelles Know-how im Kunstbetrieb sowie über umfangreiche Kontakte zur Freien Kunstszene Kölns,

Bruch & Dallas (Köln)

FAR_OFF_Bruch&Dallas

Bruch & Dallas ist ein Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst, der 2009 von Künstlern am Kölner Ebertplatz als unabhängiger und freier Projektraum gegründet wurde. Zielsetzung des Raumes ist es aktuelle, aufstrebende, kritische und ortsbezogene künstlerische Positionen zu zeigen. Bruch & Dallas wird von vier Künstlern und einer Kunsthistorikerin ehrenamtlich und selbstverwaltet geführt. Mit Blick auf den

BERLIN BLUE art space (Berlin)

4395-berlin-blue---kopenicker-str-96---berlin-blue-art-19

BERLIN BLUE art space is an artist-run exhibition venue in the very center of Berlin that focuses on contemporary art and emerging artists from all fields in monthly exhibitions. At FAROFF artfair we will present a selected combination of our most distinctive artistic positions including skulptures, paintings, drawings and screenprints. Many of the selected artworks

Brunnen e.V. (Köln)

MartinPlueddemann_Ebertplatz_Brunnen

Der Brunnen e.V. ist die Dachorganisation für aktuell 3 Projekträume am Ebertplatz in Köln: GOLD + BETON (www.goldundbeton.de), Bruch&Dallas (www.bruchunddallas.de) und Tiefgarage (www.tiefgarage.org). Der Verein gründete sich im Juni 2013 als Zusammenschluss der BOUTIQUE – Raum für temporäre Kunst und BRUCH&DALLAS. Im Dezember 2013 kam GOLD + BETON dazu. Im Dezember 2014 ging die BOUTIQUE

dialogbar (Köln)

Genk-Manifesta-Arbeit unter Tage

Through its esthetical impression, Collposings reflect a mixture of the traditional collage style and the software designed composing that enables art being realized by using a computer. The term “Collposing” is a coinage developed by Wolfgang Neisser which comprises „Collage“ and „Composing“ to underline both Neisser’s technique and style of his large-sized pictures and projections.Recapturing

Federico Rui (Milano)

mariconti@federicorui_5b

Federico Rui Arte Contemporanea + Zak Project Space Andrea Barzaghi / Alessandro Cardinale / Alfio Giurato / Andrea Mariconti via Filippo Turati 38 | 20121 Milano | Italy www.federicorui.com | federico@federicorui.com

Galerie SgD

IMG_6420_SGD

Die Galerie SgD (Gladbacherstr. 29, 50672 Köln) existiert seit 2010 und präsentiert seitdem Konzept-Ausstellungen der jungen Szene aus ganz Deutschland. Neben der Malerei legt die Galerie ihren Fokus hauptsächlich auf Fluxus-inspirierte Arbeiten. Im Rahmen der FAR OFF gibt es nun eine Kooperation mit Tim Simon Tilgner (vca° – an extended concept of work), der momentan

GOLD + BETON (Köln)

goldundbeton_web_DavidHahlbrock

GOLD + BETON ist ein Projektraum der 2013 von Meryem Erkus, Vera Drebusch und Andreas Rohde gegründet wurde. Aktuelle Mitglieder sind: Meryem Erkus, Andreas Rohde, David Lichter, Nicole Wegner. Im Zentrum des Kunstraumes steht ein integratives Projekt von und für KünstlerInnen und Kulturschaffende aus verschiedenen Hochschulen (KHM, Kunstakademie Düsseldorf, Kunstakademie Münster, Institut für Musik und

Jagla Ausstellungsraum (Köln)

Felicitas Rohden Bended Sight, Jagla Ausstellungsraum, Köln, 2015 © Felicitas Rohden Foto: © Thomas Koester

Presenting works by Dejan Spasovski.   Gegründet von Ulrike Jagla-Blankenburg und Tom Lingnau   JAGLA AUSSTELLUNGSRAUM Hansaring 98 50670 Köln www.jagla-ausstellungraum.de Ulrike Jagla-Blankenburg 0160 97 398 065 UJB (AT) JAGLA-AUSSTELLUNGSRAUM (DOT) DE

Kunstraum 53 (Hildesheim)

Kunstraum53

Im KUNSTRAUM 53 vereinen sich Experimentalraum, work in progress-space und Labor mit Ausstellungscharakter. Der KUNSTRAUM 53 ist eine Initiative von Studierenden des Instituts für Bildende Kunst und Kunstwissenschaft der Universität Hildesheim und der HAWK Hildesheim. www.kunstraum53.de

Galerie Ulf Larsson (Köln)

galerieUlfLarsson

Die galerie ulf larsson präsentiert internationale reduzierte und abstrakte Kunst der Gegenwart. Meine besondere Leidenschaft gilt der Farbe in all ihren Aspekten. Ein kleiner Künstlerbestand garantiert regelmäßige Ausstellungen der Künstler der Galerie und somit eine aktive Förderung und Begleitung der mir anvertrauten Künstler. Die Galeriearbeit verstehe ich als einen wichtigen Beitrag zur Vermittlung von Kunst

Mikiko Sato Galerie (Hamburg)

SatoGallery_Takeda_9110

Seit 14 Jahren setzt sich Mikiko Sato in der Galerie und im Kulturaustausch für aktuelle Kunst aus Japan ein. Ob es die abstrakten Porträts ohne Porträtierte von Hiroshi Takeda und die zerfließenden Erinnerungen von Nobuyuki Osaki sind oder Ken’ichiro Taniguchi, der urbane Risse in große Plastiken übersetzt, oder die dekonstruktive Stoffkünstlerin Aiko Tezuka: alle von

ARTISTS‘ ASSOCIATION MUU (Helsinki)

MUU_Gallery_Finland

MUU gallery has profiled itself as a multiform stage for installations, video art, audio pieces and performance exhibitions. The gallery presents artists whose works have yet to be seen in mainstream galleries, but also acclaimed representatives of experimental art. The artistic course is determined by the choices made by the board of exhibition and the

TADA Projects (NL)

TADA_Projects_what to do- bas fontein

TADA is Temporary Artspace of Dutch Abstracts. TADA is an artist run initiative. TADA organizes temporary exhibitions and projects worldwide. TADA’s goal is to actively organize exhibitions and create a lively global network. TADA is rooted in the long tradition of abstract art in the Netherlands. TADA shows the contemporary angle on abstract art. TADA

Tiefgarage (Köln)

MalteStruckMarkWehrmann_DEATHMETALPERFORMANCE_FotoMSchaab

Die Tiefgarage Ebertplatz widmet sich der raumbezogenen Objektkunst, die von kommerziellen Strategien befreit und entgegen einem vielerorts herrschenden, konservativen Kanon auf dem Kunstmarkt agiert. Bildende Künstler, die die Nähe zu Nachbardisziplinen wie z.B. Klangkunst oder Performance suchen, finden hier eine Plattform. Positionen, die sich mit Architektur, stätischem Raum und besonders der Passage am Ebertplatz Köln

Urgel 3 (Madrid)

Urgel_3_Madrid

Participating Artists: www.pandesoraluce.com www.isabelalonsovega.com Urg3l liegt im Stadtteil Carabanchel von Madrid und wurde Anfang 2014 von Isabel Alonso, den Schwestern Elena und Isabel Pan de Soraluce, Laura Ponte und Veronica Hernanz gegründet. Urg3l ist ein alternativer Raum mit Ausstellungsflächen, Workshop-Räumen und Gästeateliers, um die Kunst außerhalb der herkömmlichen Netze, die wir gewohnt sind, zugänglich zu

Weithorn Galerie (Düsseldorf)

Mutter-Ey-Str.5_ Weithorn Galerie.!jpg

http://www.weithorn-galerie.de/ Weithorn Galerie Mutter Ey-Straße 5 40213 Düsseldorf Öffnungszeiten: 4.3. – 4.4.2016 Mi – Fr von 15–19 h Sa von 14-18 h Terminvereinbarung unter 0049(0)173.4187800 UPCOMING 2016 30.4.016 -10.7.2016 Rainer Junghanns , Khun Load , Konzeptkunst Eröffnung: Samstag, 30. April 2016 um 15.30 Uhr Museum Kloster Kamp Abteiplatz 13 47475 Kamp-Lintfort Courtesy Weithorn Galerie 1.6.-